Haniya “Ich bin seit 4 Monaten hier. Es ist die Hölle! Die schlimmsten Tage meines Lebens. So etwas hätte ich nie gedacht. In Afghanistan waren wir Tag und Nacht auf der Flucht vor den Taliban, dem Krieg und anderen Katastrophen. Wir dachten, wir gehen nach Europa, es ist ein guter Ort, wir werden Trost und Seelenfrieden haben.

Aber nein! Hier ist es noch schlimmer als in der Hölle. Wir leben in einem kleinen Zelt mit sieben Menschen. Hier gibt es keine Hygiene. Überall ist es schmutzig. Sehen Sie, wir sind sehr vorsichtig… aber wir haben auch Angst, uns mit dem Corona Virus anzustecken…Ich habe Angst. Hier gibt es Tag und Nacht Kämpfe. Ich habe große Angst, die Familien sind nicht sicher… wegen der alleinstehenden Männer; sie streiten und bekämpfen sich jeden Tag.”

#leavenoonebehind #Savethem #Moria ‪#voicesofmoria #refugeecampmoria #lesvos #Eu #GR

/ Kamera: John Kranert TV
/ Redakteur: Sven Wegner

/ Quelle: www.mission-lifeline.de