Gepflegte Waschräume und ein 2-Meter-Abstand sind in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln in der Ägäis utopisch. Traurige Bekanntheit hatte das Camp Moria auf Lesbos schon vor der Corona-Krise erlangt. Denn die menschen-unwürdigen Zustände ließen viele die Frage stellen, wie die EU das zulassen kann. Bisher wurden nur 70 minderjährige Flüchtlinge an sichere Orte in Deutschland und Luxemburg ausgeflogen. Tausende weitere Kinder bleiben auf sich gestellt.

/ #Leavenoonebehind #savethem #refugeecampmoria #Europa

/ Producer & Kameramann aus Lesbos by: John Kranert TV

/ Quelle: www.dw.com/de/